Managementlehrgang (online)

Die Felder mit den hauptsächlichen Stärken, Entwicklungspotentialen und dem größten Handlungsbedarf werden von den Teilnehmern mit Klebepunkten unterschiedlicher Farbe markiert.

English version

Grundinformation

  • Art: Aufbaulehrgang auf dem Programmlehrgang (online)

  • Zielgruppe: Programmleitung von Programmanbietern und Anbieterstellen

  • Zielsetzung: Grundqualifikation für die Tätigkeit im Programmleitungsteam

  • Inhalt und Prozess

    Im Fokus steht die systematische Analyse und Weiterentwicklung der Programmarbeit mit Hilfe von EFQM adaptierten Modells der Programmentwicklung (Band 3 des Handbuchs). Der Lernprozess umfasst folgende Schritte:

    • Als vorbereitende Hausaufgabe wird die eigene Programmarbeit anhand einer einfachen Selbstbewertung („bloßes Auge“) überprüft.

    • Mit dem Modell als Kompass wird diese Analyse im Hauptteil des Lehrgangs durch Übungen zu alltäglichen Herausforderungen in allen Feldern schrittweise hinterfragt und erweitert. Hauptergebnis ist eine umfassende Liste von Verbesserungsmöglichkeiten. 

    • Diese Zusammenstellung dient als Grundlage für die Prioritätenbestimmung und den Entwurf eines aktualisierten Entwicklungsplans, der in der stelleninternen Nachbereitung auf geeigneter Art und Weise in „offizielle“ Planung einfließen muss.

    Der Lernprozess ist umso effektiver und die Teilnahme umso wertvoller, je größer die Zahl der vertretenen Teammitglieder ist: die Diskussionen sind breiter und gehen tiefer und der erstellte Entwicklungsplan hat mehr Gehalt und daheim mehr Gewicht. 

Ablauf 

1. Tag

  • 14.30 – 15.00  Einführung und Kennenlernen (online, Trainer/Teilnehmer) 

  • 15.00 – 15.15  Modell der Programmentwicklung: Übersicht (inkl. Selbstbewertung "mit dem bloßen Auge"; online, Trainer/Teilnehmer)

  • 15.15 – 15.30 Übungen: Einführung (online, Trainer)

  • 15.30 – 17.30 Übungen zu Feld A – Richtung (online/lokal, Trainer/Teilnehmer)

  • 17.30 – 18.20 Übungen zu Feld B – Ausführung: Teil 1 (online/lokal, Trainer/Teilnehmer)

  • 18.20 – 18.30 Zusammenfassung des ersten Tags (online, Trainer)

2. Tag

  • 08.30 – 10.30 Übungen zu Feld B – Ausführung: Teil 2 (online/lokal, Trainer/Teilnehmer)

  • 10.30 – 12.00  Übungen zu Feld C – Ergebnisse (online/lokal, Trainer/Teilnehmer)

  • 12.00 – 12.30  Mittagspause

  • 12.30 – 14.00  Entwicklungsplan: Aufstellen (lokal, Teilnehmer)

  • 14.00 – 14.30 Entwicklungsplan: Präsentation (online, Teilnehmer)

  • 14.30 – 15.00  Schlussreflexion

Materialien und Technik

  • Erledigte vorbereitete Hausaufgabe

  • Technik

    • Videokonferenzfähiges System (z.B. Laptop, Tablet) mit Zugriff auf den Dropbox-Ordner mit den Lehrgangsunterlagen

    • Für ggf. nötiges lokales "entferntes Arbeiten" Zugriff auf ein in der Organisation genutztes Videokonferenzsystem